WELCOME TO THE JAKO NEWS BLOG

02.08.2018

In JAKO an der Konsole

Marvin „M4RV“ Hitz tritt für die Werkself beim eWorldCup an. ...
Während sich die Bundesliga-Profis der Werkself auf die kommende Saison vorbereiten, steht der Saisonhöhepunkt für einen bestimmten Spieler von Bayer 04 Leverkusen unmittelbar bevor. Marvin „M4RV“ Hintz ist professioneller eSports-Spieler und tritt vom 02. bis zum 04. August für den JAKO Verein bei der Weltmeisterschaft in London an. Genau wie die Profis in der Bundesliga steht er dort Konkurrenten anderer Clubs gegenüber – nur eben in der Fußballsimulation FIFA.

Bayer 04 Leverkusen ist seit November 2017 in der eSports-Szene aktiv. Mit Marvin Hintz hat der Fußball-Bundesligist einen der international erfolgreichsten deutschen FIFA-Profis und einen großen Fan der Werkself verpflichtet. M4RV war bereits mehrmals deutscher Vizemeister und kämpft regelmäßig auf nationaler und internationaler Ebene um eSports-Titel. Die Weltmeisterschaft ist einer der vorläufigen Höhepunkte seiner Karriere. Genau wie die Fußballer der Werkself rüsten wir den eSportler mit der individuellen Teambekleidung der Leverkusener aus.

Den Grundstein für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft legte Marvin bereits im Juni in Amsterdam. Bei den Playoffs erreichte er das Endspiel und schloss das Turnier mit dem zweiten Platz ab. Bei der WM in der Londoner O2-Arena nehmen insgesamt 32 Spieler teil – 16 an der PlayStation und 16 an der Xbox. Das Finale wird konsolenübergreifend gespielt. M4RV trifft in der Gruppenphase unter anderem auf „MoAubameyang“ (Werder Bremen) und „TheStrxnger“ (FC Basel).

Wir drücken dem eSportler unseres JAKO Teams die Daumen und halten euch über Marvins Abschneiden hier auf dem Laufenden!
In JAKO an der Konsole